Jugendtraining in Corona-Zeiten

Das letzte Training der Legauer Schützenjugend war am 27. Oktober 2020. Nun ist also schon seit über 5 Monaten das Schützenheim geschlossen und ein Ende vom Lockdown immer noch nicht in Sicht. Der Kontakt zur Jugend kann zur Zeit nur über Chats und Telefonie aufrecht erhalten werden,wobei dies natürlich die persönlichen Unterhaltungen und Gespräche nicht ersetzen kann. Vermeintlich besteht zur Zeit keine Möglichkeit, etwas zusammen auf die Beine stellen zu können.

Dennoch hat sich die Organisationsgruppe der Schützenjugend zur einem Onlinetreffen versammelt. Es müssen doch alternative Trainingseinheiten oder Unternehmungen möglich sein. Nach langem Grübeln ist folgende Idee entstanden:

Wir organisieren eine Corona gerechte Schnitzeljagd für die Jugend!

Die Schnitzeljagd wurde zur Schützenjagd umgetauft, die Teilnehmer werden in reine Zweier-Teams eingeteilt und die Spielregeln werden einfach per Chat oder telefonisch erklärt. 

So hieß es am vorletzten Sonntagnachmittag bei schönstem Wetter: Auf die Plätze, fertig, LOS!

Der erste Standort wurde per Chat an die jeweilige Zweier-Gruppe durchgegeben, um dort mit der Schützenjagd zu beginnen.Nach des Rätsels-Lösung konnte man den nächsten Standort ansteuern. Mit ein bisschen Glück wurde dort dann das nächste Kärtchen gefunden.So mussten die Teams mit Hilfe des Fahrrads 10 Stationen anfahren, um an den Schatz zu gelangen.

Die verschiedenen Routen waren in Legau, Maria Steinbach und der Umgebung verteilt.Je nach Gruppe konnten die Tour 1,5 bis 2,5 Stunden dauern, so kamen einige Kilometer zusammen.Hat das jeweilige Team alle Rätsel gelöst, haben sie zum Schluss einen Preis gefunden.Für die Teilnehmer war es zwar ein anstrengender Tag, aber auch mal wieder eine schöne Abwechslung zum aktuellen Alltag.Denn man hatte irgendwie schon das Gefühl, etwas zusammen zu unternehmen. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Lisa Landerer und Lea Kubera für die Organisation der Schützenjagd bedanken! Sie haben sich die Rätsel ausgedacht, die Preise zusammengestellt, die Kärtchen geschrieben und natürlich auch verteilt. Außerdem bedanken wir uns bei den Teilnehmern für das große Verständnis zur Einhaltung der Coronaregeln. 

Wir hoffen, dass wir uns auch bald mal wieder gemeinsam sehen können. 

Wir wünschen allen Schützen, Familien, Freunden und Vereine bis zum Wiedersehen viel Gesundheit!

admin

Copyright 2017 FRESHFACE ©  All Rights Reserved